Home
  Information   Wanderroute   Übersicht   Panorama   Stationen
Home   Information   Zufahrt   Übersicht   Panorama   Stationen
Panoramablick vom Steinwandl

Panoramablick vom Steinwandl

1. Watzmann, 2. Untersberg, 3. Gaisberg, 4. Heuberg, 5. Hohenstaufen, 6. Hochgitzen, 7. Haunsberg
8. Buchberg, 9. Tannberg, 10. Strasswalchen
 

 ...zum Höhepunkt der Eiszeit

 ...zum Höhepunkt der Eiszeit
 

Henndorfer Eiszeit-Rundweg:
Im Salzburger Flachgau haben wir eine einzigartig schöne Landschaft mit saftigen Wiesen, bewaldeten Rücken und herrlichen Seen. Nicht nur das Betrachten, sondern auch die Frage der Entstehung dieser Landschaft hat so manchen Naturliebhaber schon beschäftigt. Genau diese Information gibt der Henndorfer Eiszeit-Rundweg.
 
Vor 20.000 Jahren waren die Alpen und das anschließende Vorland von mächtigen Gletschern bedeckt. Damals war der Höhepunkt der letzten Eiszeit (Würm-Glazial). Das Land Salzburg war fast zur Gänze von den mächtigen Eismassen des Salzachgletschers überdeckt. Er überprägte die ursprüngliche Landoberfläche, sodass am Ende der Eiszeit, vor 10.000 Jahren, eine neue Landschaft geboren war. Den östlichen Flachgau formte der Wallersee-Zweiggletscher, ein Ausläufer des mächtigen Salzachgletschers. Der Eiszeit-Rundweg beschreibt an elf Stationen die Spuren und Zeugen der Eiszeit, die hier in Henndorf bilderbuchartig zu bewundern sind.

nach oben

Idee, Text, Grafik: Geo-Globe, Häupl & Ibetsberger OEG, E-Mail
Henndorf am Wallersee